Stärken Sie die Sonnenseite Ihrer erhöhten Neurosensitivität → in 6 Wochen

Es gibt sie! Hochsensible, auch Hochsensitive oder erhöht Neurosensitive genannt. Menschen, die intensiver wahrnehmen, tiefer empfinden, stärker mitfühlen und komplexer denken. Menschen, die heftiger auf Geräusche, Düfte oder Berührungen reagieren und mehr Zeit brauchen, um Erlebtes zu verarbeiten, weil sie sich von äußeren und inneren Reizen erholen müssen. Menschen mit Vorahnungen und einer oft verblüffenden Intuition. Menschen – wie Sie?

Aufgrund ihres durchlässigeren Nervensystems nehmen Hochsensible äußere und innere Reize intensiver wahr als Nichthochsensible. Da sich diese intensive Wahrnehmung im Alltag oft in Form von Überreizung oder Überforderung äußert (im Sinne von: dies ist zu laut; das geht mir zu nah; es ist mir zu viel etc.), empfinden viele Hochsensible ihre wundervolle Gabe als belastend. Das ist bedauerlich. Denn die Wahrnehmungsfähigkeit, mit der Hochsensible ausgestattet sind, bringt nämlich nicht nur eine Empfänglichkeit für negative Einflüsse mit sich, sondern genauso (und im besten Fall ganz besonders) für positive Einflüsse. Genau hier setzt mein Kurzzeit-Coaching an.

Hochsensibel – bzw. erhöht neurosensitiv – zu sein, ist keine Festlegung im negativen Sinn, sondern eine spannende Ausgangslage, die viel Raum zum Wachstum hin zur Sonnenseite bietet. Es gilt daran zu arbeiten, dass die Empfänglichkeit für negative Einflüsse schwächer wird und die Empfänglichkeit für positive Einflüsse gestärkt wird. Man spricht in diesem Zusammenhang von „Vantage-Sensitivität“ (vantage leitet sich von Englisch advantage = Vorteil ab). Vantage-Sensitivität beschreibt eine Hochsensibilität, die sich auf ihre Stärken besinnt, ihren Fokus primär auf positive Einflüsse richtet und förderlich mit Herausforderungen und Rückschlägen umgeht.

Eine solche Vantage-Sensitivität halte ich auch aus christlicher Sicht für sehr bedeutungsvoll und erstrebenswert, weil sie aufgreift, was mir im Neuen Testament im Blick auf ein Leben in göttlicher Fülle entgegenkommt.

Sensitivitätstypentest

Wir starten die gemeinsame Reise mit einer Standortbestimmung, welche aufzeigt, wie stark Sie die Schatten-, bzw. Sonnenseite Ihrer Veranlagung zum jetzigen Zeitpunkt empfinden. Als Lizenznehmerin des Sensitivitätstypentests nach Dr. Patrice Wyrsch verfüge ich über ein geeignetes Tool, diese spannende Reise mit Ihnen zu beginnen.

Gönnen Sie sich 6 Wochen der Persönlichkeitsentwicklung und Potenzialentfaltung. Lassen Sie sich ermutigen: zu blühendem Leben, mehr Fülle, Freiheit und Freude

Mein Angebot

Als Expertin im Bereich Neurosensitivität (Hochsensibilität) sowie Intro- und Extraversion unterstütze ich Sie im Zeitraum von 6 Wochen, die Sonnenseite Ihrer erhöhten Neurosensitivität zu stärken. Wo hilfreiche Wege gefunden werden, mit Gefühlen der Überforderung oder anderen negativen Emotionen umzugehen, entsteht Raum für mehr Lebensqualität. Gerne helfe ich Ihnen dabei, das Potenzial Ihrer Wahrnehmungsbegabung zu erkennen und zu aktivieren.

Meine 6-wöchige Begleitung umfasst:

1 Standortgespräch

via Zoom à 30-45 Minuten – ausgehend vom Sensitivitätstypentest unter Berücksichtigung einer introvertierten oder extravertierten Tendenz

3 Coaching-Sessions

via Zoom à 60-90 Minuten zur Stärkung der Sonnenseite Ihrer erhöhten Neurosensitivität. Wir stärken und beleben im Coaching vorhandene Kompetenzen und entwickeln Strategien, um mit der eigenen erhöhten Wahrnehmungsfähigkeit bewusst umzugehen, negative Einflussfaktoren zu verringern und Ihre Einzigartigkeit gewinnbringend einzusetzen 

unbegrenzten Zugang

zur professionellen Coaching-Plattform VANTAGE.Space mit Prozessübersicht und privater Kommunikationsmöglichkeit mit mir auch zwischen den Treffen

Praxismodule

mit qualitativ hochwertigen Tools zur praktischen Anwendung zwischen den Coaching-Sessions direkt auf der Coaching-Plattform

private Facebook-Gruppe

Zugang zur privaten Facebook-Gruppe „Vantage-Gruppe butterfly“

Wissenswertes

Durchführung per Zoom:
Online-Coaching ist keine Notlösung für mich, sondern die Durchführungsart meiner Wahl. So können auch Klienten, die geografisch weiter entfernt sind, an einem Kurzzeit-Coaching teilnehmen. Online-Coaching biete eine hohe Flexibilität und tut persönlichen und tiefgründigen Begegnungen keinerlei Abbruch.

Termine:
Alle 2-3 Monate starte ich zum Monatsbeginn mit einer begrenzten Anzahl von Klienten ins Kurzzeit-Coaching. Die Begleitung dauert jeweils bis in die Mitte des Folgemonats. Nächste Startmöglichkeiten sind: November 2022 und Februar 2023.

Bei Interesse
dürfen Sie mich gerne via info@deborasommer.com kontaktieren.
Dann sende ich Ihnen weiterführende Informationen.